top of page
  • AutorenbildKirsten Haenisch

DIE MÄNNLICHE KRAFT IM ZEICHEN WASSERMANN

Aktualisiert: 20. Jan.



Folge mutig und von ganzem Herzen deinem Stern und hinterlasse Spuren in der Welt...


Wenn die Sonne in das Zeichen Wassermann wechselt, wird die zunehmende Helligkeit in der Natur sichtbar. Auch wenn es noch kalt ist und oft verschneit, kehrt jetzt langsam das Leben zurück. Erste Frühblüher sind in den nächsten Wochen zu sehen und manch ein Vogel singt sein munteres Lied. Es ist die Ahnung von etwas Neuem, das anklopft und eine Einladung an dich, die kommende Zeit dafür zu nutzen, mit Blick auf das noch junge Jahr, geistig Weichen zu stellen, die deinem ureigenen Selbst mehr entsprechen.


Wie das gehen könnte, dazu möchte ich dir gern einige Impulse geben:


Wir können nur Spuren hinterlassen, wenn wir eigene Wege gehen!


Frage dich, wo du noch immer in alten Mustern steckst, Verhaltensweisen, die dich einengen oder Glaubensmustern, die aus der Zeit deiner Kindheit stammen. Ein Bewusstsein davon ist der erste Schritt, dich davon zu lösen. Danach kannst du Stück für Stück Neues etablieren, etwas, das mehr dir und deinem Sein entspricht. Die Wassermannzeit unterstützt das Eigene, das, was "aus der Reihe" schert, was dich besonders macht.


Feiere ein Ritual zu Lichtmess!


Im Jahreskreis ist Lichtmess Anfang Februar das erste Fest nach der Winter-Sonnwende. Das Licht ist wiedergeboren und allmählich wächst seine Strahlkraft. Jetzt ist der Moment, die Vision des Jahres zu erschauen. Richte deine Aufmerksamkeit bei einem Spaziergang nach innen. Öffne dich für Bilder oder Worte, die in dir aufsteigen. Du kannst auch abends vor dem Einschlafen darum bitten, dass sich dir im Traum zeigt, was realisiert werden will. Notiere dir Inhalte und Worte, zünde eine Kerze an und räuchere, wenn es für dich passt. Bitte die geistige Welt, dich auf deinem Weg zu unterstützen.


Gemeinsam ist es leichter!


Hast du "Schwestern und Brüder im Geiste"? Menschen, mit denen du auf einer Wellenlänge schwingst? Verbinde dich mit ihnen. Die Signatur des Wassermannzeichens trägt einen Gemeinschaftsgeist in sich. Eine "Wahlverwandtschaft", die uns "atmen" lässt, in der wir sein dürfen, so wie wir sind und uns nicht verbiegen müssen. Nütze die nächsten Wochen für einen Austausch und achte ganz bewusst darauf, welche Kraft du daraus ziehen kannst!



Wir sind Schöpfer*innen unseres Lebens. Jeder Moment trägt die Chance in sich, der Beginn von etwas Einzigartigem, etwas ganz Besonderen zu sein. Die Wassermannzeit kann dich in Kontakt bringen mit deinem geistigen Potenzial, diesen Moment zu erkennen und zu nutzen!

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page