• Kirsten Haenisch

DIE SEELENRÜCKHOLUNG

Aktualisiert: Mai 13


Weinst du manchmal, ohne dass du weißt, warum? Fühlst du eine Sehnsucht in dir, die du nicht erklären kannst? Suchst du nach etwas, nicht wissend, was dir fehlt?


Im Leben gibt es viele Erlebnisse und Lebensumstände, durch die sich Seelenanteile von uns trennen. Um den Schmerz nicht mehr zu spüren, drängen wir ihre Bedürfnisse und Impulse zurück. Wir machen uns "passend", fügen uns in das von den Eltern/der Gesellschaft gewünschte Bild.


Deine Seele wird jedoch unermüdlich versuchen, deine "wahre Form" zurückzugewinnen. Krisen in deinem Leben sind oft "Rufe" deiner verlorenen Seelenanteile. Sie wollen zurück zu dir...


"Die Seelenrückholung" ist eine der ältesten und wichtigsten schamanischen Techniken, die überliefert ist. Der schamanisch Tätige bittet dabei den Klienten, sich in ein geistiges Kanu zu legen. In der anschließenden Trance, die sich beim Trommeln einstellt, öffnet sich das innere Auge für die "Welt neben unserer Welt", dort, wo deine verlorenen Seelenanteile darauf warten, wieder zurückgeholt zu werden.


Fühlst du dich berührt? Spürst du ein zartes Klopfen in dir und den Ruf "Hol mich heim"?


Im Schatten deiner selbst leben meist die kostbarsten Diamanten! Hol sie dir zurück und lebe dein ganzes, volles Leben!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AYURVEDA